Geprüfte IT Sicherheit für den Mittelstand

Ohne ihre IT sind Unternehmen heute kaum noch arbeitsfähig. IT-Sicherheit auf hohem Niveau und mit System sollte also eigentlich selbstverständlich sein – leider sieht die Realität oft anders aus.

Unternehmen und Märkte sind einem ständigen Wandel unterworfen. Die entsprechenden IT-Landschaften verändern sich gleichermaßen rasant. Funktionstüchtigkeit und Verfügbarkeit von IT-Systemen in Unternehmen sind inzwischen ein überlebenswichtiger Faktor. 
Wer sich nicht aktiv um die IT Sicherheit Gedanken macht, setzt im Extremfall die Existenz des Unternehmens aufs Spiel. IT-Security-Management bedeutet, Risiken zu erkennen und auf ein wirtschaftlich vertretbares Maß zu reduzieren.

 

ITQ Gütesiegel : Kennzeichen gelebter IT-Sicherheit

Das Institut für Technologiequalität hat ein Prüfsystem für die neutrale Messbarkeit und Zertifizierung Ihrer IT geschaffen.
Als ITQ Kompetenzpartner prüfen wir die Qualität ihrer IT Sicherheit nach einem bewährten Standard.

 
 
Die Vorteile des ITQ-Prüfsystems im Überblick:
  • Maßgeschneidert für den deutschsprachigen Mittelstand

  • Erfüllung gesetzlicher Anforderungen

  • Nachweis unternehmerischer Sorgfalt, Vermeidung privater Haftung

  • Schaffung eines hohen persönlichen Sicherheitsempfindens

  • Praxistaugliche Vorbereitung für Zertifizierungs-Standards nach DIN oder ISO

Der erste Schritt zum Information Security Management System: Die Basisprüfung ITQ

IT Sicherheit beginnt immer mit den Fragen “Wo stehe ich?” und “Was ist der Ist-Stand?”.
Und so findet mit der Basisprüfung zunächst eine Standortbestimmung statt. Diese führen wir als Kompetenzpartner des ITQ-Instituts durch. Dabei wird ein umfangreicher Fragenkatalog abgearbeitet und Sicht- und technische Prüfungen unternommen, um mögliche IT Sicherheitsrisiken zu identifizieren.
Das geprüfte Unternehmen unternimmt damit den wichtigen ersten Schritt in Richtung IT Sicherheit. Es kann klar identifizierte Risiken nun im Rahmen eines praxisnahen Risiko-Managements berücksichtigen und ist dazu in der Lage, durch das Umsetzen von Maßnahmenempfehlungen die IT Sicherheit im Unternehmen stetig zu erhöhen. 

 

Dauerhafte Sicherheit mit System: Managed Security ITQ

Mit dem Siegel belegt die ITQ GmbH dem genannten Unternehmen, die entschiedenste Sicherheitsmaßnahme implementiert zu haben, nämlich IT-Sicherheit als wiederkehrenden Prozess zu verstehen und nicht als einmaliges Projekt. Dabei ist Eifert Datensysteme der Ideale Partner an Ihrer Seite und kann die Rolle Ihres IT-Sicherheitsbeauftragten übernehmen. In wiederkehrenden Audits ist das Ziel zum einen, mögliche neu aufgetretene IT Sicherheitsrisiken zu identifizieren und zum anderen – wenn zwischenzeitlich Risiken beseitigt wurden – eine positive Entwicklung im Gesamtrisiko aufzeigen. Am Ende steht idealerweise ein wirksames ISMS – ein Information Security Management System. IT Sicherheit wird damit planbar und ist kein Zufallsprodukt mehr. Das Gütesiegel bestätigt, dass ihr Unternehmen nicht nur den IT Sicherheitsprozess im Unternehmen initiiert hat, sondern sich nachhaltig mit diesem Prozess beschäftigt.

 

Zertifiziertes IT Sicherheits-Management mit Brief und Siegel: ITQ 2020

Mit dem ITQ 2020-Zertifikat des Instituts für Technologiequalität beweisen Unternehmen, dass sie den Anforderungen von Gesetzgebern, Geschäftspartnern und Kunden nach sicherer IT und geschützten Informationen nachdrücklich gerecht werden. Die auf die Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen speziell angepassten Zertifikate erfüllen in besonderem Maß die Forderung nach einem verlässlichen Standard in einer immer stärker vernetzten und immer mehr von sicheren IT-Systemen abhängigen Geschäftswelt.